Die Offenbarung des Uhrwerks (Hintergrund 1)

Kapitel 3 – London, 1940

UHR_FB-Verlag_blanko_klein

In einem entscheidenden Manöver, welches den Sieg im Krieg gegen Britannien erzwingen soll, eröffnet das russische Reich, von seiner neuen Orbitalstation aus, das Feuer auf die Hauptstadt der Krone. Lord Ramsey wird von dem Angriff überrascht, als er gerade versucht die Stadt zu verlassen. Seine Flucht führt durch das untergehende London und endet in einem Feldlazarett, wo er erfährt, dass die Krone den Krieg um Haaresbreite gewinnen konnte.

Hintergrund:

Die Vorlage für den Mittelteil dieses Kapitels ist der Feuersturm auf Hamburg, der am 25.07. (meinem Geburtstag) 1943 in drei Tagen mehr als 34.000 Menschen das Leben gekostet hat. Auch bekannt als Operation Gomorrha. Es war zu dieser Zeit der schwerste Angriff des Luftkriegsgeschichte. Ich hatte anlässlich des 75. Jahrestags im vergangenen Jahr viele Zeugenberichte gelesen. Die meisten Szenen, welche die Flucht aus der Stadt beschreiben, stammen aus diesen Berichten. Die Zivilbevölkerung war auch hier tagelang vorher durch Flugblätter aufgefordert worden die Stadt zu verlassen, aber das Lesen von feindlicher Propaganda stand tatsächlich unter Todesstrafe.

Es ist sehr ungewöhnlich und eine große Ausnahme für mich extreme Szenen dieser Art zu schreiben. Normalerweise fliegen meine Raumschiffe mit Kindern an Bord und ich betrachte meine Bücher gerne als alpraumfreie Zonen. Wirklich wohl war mir bei der Konzeption des Textes also nicht, aber es fühlte sich dennoch richtig an, das Thema aufzugreifen. Es ging um ein entscheidendes Schlüsselerlebnis, auf welches hin die Handlung des Buches den Planeten endgültig verlässt. Und manchmal schreibt auch ein Science-Fiction-Autor gegen das Vergessen.

Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, der kann das dritte Kapitel hier Probelesen.

Sven Haupt – Die Offenbarung des Uhrwerks (Kapitel 1-3)

 

3 Kommentare zu „Die Offenbarung des Uhrwerks (Hintergrund 1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s